Stadtwappen Kelkheim Kelkheim (Taunus)

Ausländerbeirat

Was ist der Ausländerbeirat und welche Aufgaben hat er?

Die Ausländerbeiräte in Hessen sind in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) und (als freiwillige Gremien auch) in der Hessischen Landkreisordnung (LKO) verankert und vertreten seit vielen Jahren erfolgreich die Interessen der nicht-deutschen Bevölkerung. Sie sind keine benannten Gremien, sondern werden von der ausländischen Bevölkerung direkt und demokratisch gewählt.

Der Ausländerbeirat Kelkheim ist eine Gruppe von Frauen und Männern aus den verschiedensten Berufs- und Altersgruppen, Nationalitäten und Glaubensrichtungen. In Kelkheim leben derzeit rund 29.897 Einwohner, davon ca. 10 % ausländische Einwohner aus mehr als 100 Nationen. Im Jahre 1993 wurde der Ausländerbeirat erstmalig in Kelkheim gewählt.

Aufgabe des Ausländerbeirates ist es, die Interessen der Migratinnen und Migranten der Stadt Kelkheim (Taunus) zu vertreten, wo immer sie berührt werden. Er berät die städtischen Gremien in allen Angelegenheiten, die ausländische Einwohnerinnen und Einwohner betreffen, setzt Akzente und gestaltet mit. Dem Ausländerbeirat gehören sieben Mitglieder an. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre.

Die Sitzungen des Ausländerbeirates sind öffentlich. Die Sitzungstermine, Tagesordnungen und Protokolle des Ausländerbeirates finden Sie in unserem Bürgerinformationssystem.

Alle Mitglieder des Gremiums finden Sie hier.

Deutschkurse des Ausländerbeirates

Aktuell finden zwei Deutschkurse statt:

Deutschkurs für Teilnehmerinnen/Teilnehmer mit geringen Grundkenntnissen
(Stufe A 1/1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)
Termine: Mittwochs und Freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Ev. Freikirchliche Gemeinde, Parkstraße 15, Kelkheim-Mitte
Kursbuch: Schritte plus 1, Lektion 4, Hueber-Verlag

Deutschkurs für Ukrainerinnen/Ukrainer mit geringen Grundkenntnissen
(Stufe A 1/1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)
Termine: Freitags von 15.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Ev. St. Johannes Fischbach, Paradiesweg 15
Kursbuch: Schritte plus 1, Lektion 4, Hueber-Verlag

Anmeldung über Frau Mafalda Pinto-Schneider

Initiative des Ausländerbeirates Kelkheim (Taunus)

Runder Tisch - Flüchtlingshilfe
Aufgrund der immer größer werdenden Anzahl von Flüchtlingen in unserer Stadt hat der Ausländerbeirat am 08.10.2014 die Initiative ergriffen, einen „"Runden Tisch: Flüchtlingshilfe" zu gründen.

An diesem Abend wurden die unterschiedlichen Hilfsangebote und erste Kontakte erfasst und Helferkreise zu den 3 Unterkünften gebildet.

Ein Netzwerk hat sich gebildet, die Flüchtlingshilfe Kelkheim. Aus der Flüchtlingshilfe Kelkheim wurde schließlich im Juli 2017 der Verein "Miteinander leben in Kelkheim e.V." gegründet.

Weitere Informationen unter www.miteinander-leben-in-kelkheim.de

Kontakt der Vorsitzenden des Ausländerbeirates

Mafalda Pinto-Schneider
06195 900178
« Seitenanfang