Stadtwappen Kelkheim Kelkheim (Taunus)

Veranstaltungen

Bild von Yuriy Ivashkevich Gute Laune
Bildrecht: Kuenstlerkreis Kelkheim

Vernissage der Ausstellung - Die Kunst des Glücklichseins - mit Werken von Yuriy Ivashkevich

Veranstaltungszeitraum: Sonntag, 5. Februar 2023 um 11.00 Uhr bis Sonntag, 19. Februar 2023 um 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: KunsTraum44, Parkstraße 2
Ausrichter: Kuenstlerkreis Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Die Ausstellung wird am Sonntag, dem 5. Februar 2023 um 11.00 Uhr im KunsTraum44 in der Parkstraße 2 in 65779 Kelkheim eröffnet. Barbara Heier-Rainer wird in die Ausstellung einführen. Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 19. Februar jeweils donnerstags und samstags von 15.00-18.00 Uhr und sonntags von 11.00-18.00 Uhr.
Yuriy Ivashkevich beschreibt seine Arbeiten so:

„Die Kunst hat keine Grenzen und ist nicht durch eine Form, ein Thema oder den Inhalt begrenzt. Der Kunst nachzugehen ermöglicht es mir, ich selbst zu sein, und meine neue Ausstellung soll meine persönliche Wahrnehmung der Farbe und der Form offenbaren.
Im Unterschied zu meinen früheren Ausstellungen, welche mit realistischen und gegenständlichen Werken bestückt waren, präsentiere ich dieses Mal Bilder der abstrakten Variante. Die Mehrheit der Bilder sind in der Öltechnik gemalt, doch es gibt auch grafische Werke wie Aquarelle und Buntstiftzeichnungen. Dies ist meine erste Ausstellungen, die nur aus abstrakten Werken besteht.“

Bühnenbild der Faschingssitzung des FCV
Bildrecht: Archiv Stadtverwaltung Kelkheim

Kreppelsitzung

Veranstaltungszeit: Sonntag, 5. Februar 2023 um 14.31 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Fischbach
Ausrichter: Fischbacher Carneval-Verein e.V. 1958
Michael Quast als Heinrich von Gagern
Michael Quast als Heinrich von Gagern

Revolution und Rosen - Die Gagern-Familie in Hornau

Veranstaltungszeit: Samstag, 11. Februar 2023, 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadthalle, Gagernring 1
Ausrichter: Kulturrefrerat Kelkheim
Beschreibung:
Am Samstag, dem 11. Februar 2023 und am Samstag, dem 25. Februar 2023 jeweils um 19.00 Uhr sind Michael Quast und das Ensemble der Fliegenden Volksbühne Frankfurt, mit Revolution und Rosen - Die Gagern-Familie in Hornau, in der Stadthalle Kelkheim, Gagernring 1 zu Gast.
Zum 175. Jubiläum der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche beauftragte die Stadt Kelkheim die Fliegenden Volksbühne Frankfurt mit der Produktion eines Theaterstücks, dessen Szenenfolge von Rainer Dachsel geschrieben und von Michael Quast arrangiert wurde.
Denn der Kampf um Bürgerrechte und die Einheit der Deutschen Nation sind eng mit der Familie Gagern und ihrem Hofgut in Hornau bei Kelkheim verknüpft - vom Treueschwur auf dem Staufen bis zum Paulskirchenparlament.
Das Hofgut im heutigen Kelkheim Hornau war fast ein halbes Jahrhundert lang von 1818 bis 1866 im Besitz der Freiherren von Gagern. Von hier aus gingen wichtige Impulse für die politische Entwicklung Deutschlands und in der Frankfurter Paulskirche aus.
Hans Christoph von Gagern war Anfang des 19. Jahrhunderts Minister im Herzogtum Nassau und ein Diplomat von europäischem Rang. In Paris verhandelte er mit Napoleon und dessen Außenminister Talleyrand, auf dem Wiener Kongress war er an der Neuordnung Deutschlands und Europas beteiligt.
Drei seiner Söhne, Friedrich, Heinrich und Maximilian von Gagern setzten sich schon im Vorfeld und in der Revolution 1848 für die Einheit und Freiheit Deutschlands ein.
Heinrich von Gagern wurde zum Präsidenten der ersten Nationalversammlung 1848 in der Frankfurter Paulskirche gewählt. Er war – wie auch sein Bruder Maximilian – an der Ausarbeitung der Verfassung beteiligt. Friedrich von Gagern starb in der Schlacht von Kandern.
Die Aufführung erzählt die Geschichte dreier politikbegeisterter Brüder – Friedrich, Heinrich und Maximilian von Gagern – spannend und tragisch zugleich.
Die Eintrittskarten in Höhe von 20,00 ¤ sind bei den nachfolgend aufgeführten Vorverkaufsstellen erhältlich:

Buchhandlung Tolksdorf, Kelkheim, Frankenallee 6, Tel.: 06195 90 22 00
Pabst Post & Paper, Frankfurter Str. 50, Tel: (06195)5469
Viola’s Bücherwurm, Kelkheim, Bahnstr.13, Tel.: (06195)900818
www.frankfurt-ticket.de

Bühnenbild der Faschingssitzung des FCV
Bildrecht: Archiv Stadtverwaltung Kelkheim

2. Kostümsitzung

Veranstaltungszeit: Samstag, 11. Februar 2023, 19.31 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Fischbach
Ausrichter: Fischbacher Carneval-Verein e.V. 1958
Gruppenfoto von Tänzerinnen und Tänzer
Bildrecht: AKK Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.

2. Kappensitzung der AKK

Veranstaltungszeit: Samstag, 11. Februar 2023, 19.31 Uhr
Veranstaltungsort: Franziskushaus Hornau, Rotlintallee 10
Ausrichter: AKK der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Arbeitskreis Karneval (AKK) der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V. lädt Sie auf ein fröhliches Beisammensein ein.

Feiern Sie bei unserer Kappensitzung in familärer Armosphäre zu einem ausgewogenem Programm aus Büttenreden, Gesang, Gardetänzen und Showelementen. Das Programm wird zu dem überwiegenden Teil komplett aus eigenen Akteuren gestaltet, worauf man beim AKK besonders Stolz ist. Ergänzt wird es jedes Jahr mit ein bis zwei Programmpunkten von überregionalen Akteuren aus der Fernsehfassenacht.
 
Diesjähriger Stargast im Stimmungssaal: Bauchredner Peter Lorenz mit seinem Affen Charly. Er wurde bekannt durch sein Mitwirken in der RTL Fernsehsendung "Das Supertalent".

Karten gibt es per E-Mail unter info@akk-kelkheim.de oder telefonisch unter Tel.: 069 33 09 84 00
Vorverkauf: Brillen-Studio Weck, Bahnstraße 8, 65779 Kelkheim oder kartenservice@akk-kelkheim.de

https://www.akk-kelkheim.de/
Bühnenbild der Faschingssitzung des FCV
Bildrecht: Archiv Stadtverwaltung Kelkheim

Kinderfasching mit Disco

Veranstaltungszeit: Sonntag, 12. Februar 2023 um 15.11 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Fischbach
Ausrichter: Fischbacher Carneval-Verein e.V. 1958
Gruppenfoto von Tänzerinnen und Tänzer
Bildrecht: AKK Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.

3. Kappensitzung der AKK

Veranstaltungszeit: Freitag, 17. Februar 2023, 19.31 Uhr
Veranstaltungsort: Franziskushaus Hornau, Rotlintallee 10
Ausrichter: AKK der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Arbeitskreis Karneval (AKK) der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V. lädt Sie auf ein fröhliches Beisammensein ein.

Feiern Sie bei unserer Kappensitzung in familärer Armosphäre zu einem ausgewogenem Programm aus Büttenreden, Gesang, Gardetänzen und Showelementen. Das Programm wird zu dem überwiegenden Teil komplett aus eigenen Akteuren gestaltet, worauf man beim AKK besonders Stolz ist. Ergänzt wird es jedes Jahr mit ein bis zwei Programmpunkten von überregionalen Akteuren aus der Fernsehfassenacht.
 
Diesjähriger Stargast im Stimmungssaal: Bauchredner Peter Lorenz mit seinem Affen Charly. Er wurde bekannt durch sein Mitwirken in der RTL Fernsehsendung "Das Supertalent".

Karten gibt es per E-Mail unter info@akk-kelkheim.de oder telefonisch unter Tel.: 069 33 09 84 00
Vorverkauf: Brillen-Studio Weck, Bahnstraße 8, 65779 Kelkheim oder kartenservice@akk-kelkheim.de

Weitere Informationen unter https://www.akk-kelkheim.de/

Nachtwächterführung in Kelkheim-Münster

Veranstaltungszeit: Samstag, 18. Februar 2023, 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Altes Rathaus Münster
Ausrichter: Stadt Kelkheim, Kulturreferat
Beschreibung:

"Wenn es dunkel wird im Taunus"...Geheimnisvoll und romantisch, gefährlich und sagenumwoben - die Nacht hatte früher viele Geschichter. Der brave Bürger und Bauer begab sich möglichst früh zu Bett; allein die Nachtwächter kannten die Nacht in ihrer ganzen Fülle. Womit versuchte man sich in der Vergangenheit das Dunkel zu erhellen, welche Bräuche konnte man nur im Schutz der Dunkelheit ausüben und wovor mussten die Wächter ihre Mitbürger schützen?

Eine Reise durch die Zeit und Nacht für Erwachsene mit der Frankfurter Schauspielerin Kate Schaaf
Teilnahme: 5,00 ¤

Gruppenfoto von Tänzerinnen und Tänzer
Bildrecht: AKK Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.

Kinderfasching des AKK

Veranstaltungszeit: Samstag, 18. Februar
Veranstaltungsort: Franziskushaus Hornau, Rotlintallee 10
Ausrichter: AKK der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Das traditionelle Kinderfasching der AKK ist zurück und feiert mit dem berühmt berüchtigtek "rosa Hasen", mit dem man sich fotografieren lassen kann. Wenn er gut drauf ist, gibt es sogar eine Unterschrift!

Unter den bestehenden Maskierungen gibt es eine Prämierung.
Comic von einer Schnake, die das Coronavirus wegschleudert
Bildrecht: SV Titania Eppenhain

Faschingsfest im Schnakennest 2023

Veranstaltungszeit: Sonntag, 19. Februar 2023, 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Turnhalle Eppenhain, Am Groborn
Ausrichter: SV Titania Eppenhain
Beschreibung:
Es ist soweit, auch die Schnaken haben sich aus dem Corona-Käfig befreit. Wir laden  jeden Fassenachter ein, den Faschingssonntag bei uns zu feiern. Am Sonntag, den 19.02.2023 um 20.00 Uhr findet das beliebte Faschingsfest im Schnakennest in der Turnhalle Eppenhain statt.

Informationen zum Kartenvorverkauf finden Sie unter www.sv-titania-eppenhain.de
Rosenmontag Umzugswagen
Bildrecht: Archiv Stadtverwaltung Kelkheim

Rosenmontagszug

Veranstaltungszeit: Samstag, 20. Februar 2023, 14.11 Uhr
Veranstaltungsort: Straßen durch Fischbach
Ausrichter: Fischbacher Carneval-Verein e.V. 1958

Kinderfasching der TSG Münster

Veranstaltungszeit: Dienstag, 21. Februar 2023 um 15.00 Uhr
Veranstaltungsort: TSG-Halle, Lorsbacher Straße 39, 65779 Kelkheim (Taunus)
Ausrichter: TSG Münster Abteilung Karneval
Logo AKK
Bildrecht: AKK Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.

Heringsessen der AKK

Veranstaltungszeit: Mittwoch, 22. Februar 2023, 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Franziskushaus Hornau, Rotlintallee 10
Ausrichter: AKK der Kolpingsfamilie Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Voranmeldung unter 069 33098400 erforderlich! Anstelle der Heringe kann auch ein Käsebrot bestellt werden.

Plakat Theater La Senty Menti
Bild: Kulturgemeinde Kelkheim

Theater La Senty Menti - Naseweissrot

Veranstaltungszeit: Freitag, 24 Februar 2023 um 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturbahnhof Kelkheim Münster
Ausrichter: Kulturgemeinde Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Naseweissrot

Am Freitag, 24. Februar 2023, um 16:00 Uhr ist das Theater La Senty Menti mit dem Stück „Naseweissrot“ im Kulturbahnhof in Kelkheim zu gast.

Ein mächtiges Akkordeon, das ganz zart atmet. Eine rote Clownsnase, die fliegen kann und ziemlich schnell ziemlich viel Gesellschaft bekommt. Ein kleiner grüner Koffer, der Tango tanzt, und ein Besen, der sich selbständig macht. Die Tücke des Objekts und die Poesie der Verwandlung begleiten diese Entdeckungsreise voller Überraschungen. Dabei könnten die Reisenden unterschiedlicher nicht sein: da ist der Clown, dem nichts so recht gelingen mag, und, am Akkordeon, eine Musikerin die scheinbar immer weiß, wo’s langgeht. Klar, dass da kräftig gestritten, getanzt, gestolpert, geweint, gelacht, geherzt und geschimpft werden muss. Klar aber auch, dass jeder von beiden den anderen braucht. Nur zusammen sind sie stark. Nur zusammen entsteht der Zauber.

Theaterperformance mit Akkordeon und Clown für Theaterliebhaber ab 3 Jahre.

Karten zum Preis von 5,00 Euro für Kinder und 6,00 Euro für Erwachsene können reserviert werden im Internet: www.kulturgemeinde-kelheim.de oder unter 06195-74349.

Michael Quast als Heinrich von Gagern
Michael Quast als Heinrich von Gagern

Revolution und Rosen - Die Gagern-Familie in Hornau

Veranstaltungszeit: Samstag, 25. Februar 2023, 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadthalle, Gagernring 1
Ausrichter: Kulturrefrerat Kelkheim
Beschreibung:
Am Samstag, dem 11. Februar 2023 und am Samstag, dem 25. Februar 2023 jeweils um 19.00 Uhr sind Michael Quast und das Ensemble der Fliegenden Volksbühne Frankfurt, mit Revolution und Rosen - Die Gagern-Familie in Hornau, in der Stadthalle Kelkheim, Gagernring 1 zu Gast.
Zum 175. Jubiläum der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche beauftragte die Stadt Kelkheim die Fliegenden Volksbühne Frankfurt mit der Produktion eines Theaterstücks, dessen Szenenfolge von Rainer Dachsel geschrieben und von Michael Quast arrangiert wurde.
Denn der Kampf um Bürgerrechte und die Einheit der Deutschen Nation sind eng mit der Familie Gagern und ihrem Hofgut in Hornau bei Kelkheim verknüpft - vom Treueschwur auf dem Staufen bis zum Paulskirchenparlament.
Das Hofgut im heutigen Kelkheim Hornau war fast ein halbes Jahrhundert lang von 1818 bis 1866 im Besitz der Freiherren von Gagern. Von hier aus gingen wichtige Impulse für die politische Entwicklung Deutschlands und in der Frankfurter Paulskirche aus.
Hans Christoph von Gagern war Anfang des 19. Jahrhunderts Minister im Herzogtum Nassau und ein Diplomat von europäischem Rang. In Paris verhandelte er mit Napoleon und dessen Außenminister Talleyrand, auf dem Wiener Kongress war er an der Neuordnung Deutschlands und Europas beteiligt.
Drei seiner Söhne, Friedrich, Heinrich und Maximilian von Gagern setzten sich schon im Vorfeld und in der Revolution 1848 für die Einheit und Freiheit Deutschlands ein.
Heinrich von Gagern wurde zum Präsidenten der ersten Nationalversammlung 1848 in der Frankfurter Paulskirche gewählt. Er war – wie auch sein Bruder Maximilian – an der Ausarbeitung der Verfassung beteiligt. Friedrich von Gagern starb in der Schlacht von Kandern.
Die Aufführung erzählt die Geschichte dreier politikbegeisterter Brüder – Friedrich, Heinrich und Maximilian von Gagern – spannend und tragisch zugleich.
Die Eintrittskarten in Höhe von 20,00 ¤ sind bei den nachfolgend aufgeführten Vorverkaufsstellen erhältlich:

Buchhandlung Tolksdorf, Kelkheim, Frankenallee 6, Tel.: 06195 90 22 00
Pabst Post & Paper, Frankfurter Str. 50, Tel: (06195)5469
Viola’s Bücherwurm, Kelkheim, Bahnstr.13, Tel.: 06195 900818
www.frankfurt-ticket.de

Logo der FairTrade Stadt Kelkheim

Fairer Kaffee für alle!

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 11. März 2023, 09.00 Uhr bis Samstag, 11. März 2023, 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Am Marktplatz 1
Ausrichter: Stadtverwaltung Kelkheim (Taunus), Steuerungsgruppe Fairtrade
Beschreibung:
Sie sind herzlich eingeladen, sich in lockerer Atmosphäre zum Thema "Fairen Handel und Kaffeeanbau" auszutauschen und fairen Kaffee zu kosten. Lernen Sie, warum fairer Kaffee mindestens doppelt so gut schmeckt!

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns.
Christine Michel
Tel.: 06195 803-116
E-Mail: christine.michel@kelkheim.de
Aquarellzeichnung aus dem Kelkheimer Gerichtsbuch von 1514

Reise in Kelkheims Vergangenheit - Zeitstufenführung durch die Jahrtausende

Veranstaltungszeit: Sonntag, 12. März 2023, 15.00 Uhr
Veranstaltungsort: Museum Kelkheim, Frankfurter Straße 21
Ausrichter: Archiv der Stadt Kelkheim (Taunus) und Museumsverein Kelkheim e.V.
Beschreibung:
Der Historiker und Archivar Julian Wirth erzählt von der reichhaltigen, facettenreichen und faszinierenden Geschichte Kelkheims. Stationen dieser Zeitreise werden unter anderem sein:
  • Keramiken und Äxte – Kelkheim in vorgeschichtlicher Zeit
  • Das größte Hügelgräberfeld im Main-Taunus-Kreis
  • „Kadelcamf“, „Liderbach“ und „Fisgibah“ – erste Nennungen der Kelkheimer Stadtteile
  • Vom klösterlichen Leben – die Schwestern von Retters
  • Karl der Große, der Kaiserdom und Kelkheim – das Gerichtsbuch von 1514
  • Katastrophen des 17. Jahrhunderts – Krieg, Plünderungen, Feuersbrunst
  • Wallfahrt zu Gimbach und vollkommene Ablässe
  • Ritter von Marx‘ innovative Ideen – Tourismus und Ansiedlung um 1900
  • 1939 – eine jüdische Arbeitskolonne in Kelkheim
Sonntag, 12. März 2023, 15.00 Uhr
Treffpunkt:  Museum Kelkheim, Frankfurter Straße 21
Eintritt: 5,00 ¤

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine  Anmeldung bei Dorothee Sommer unter der Telefonnummer 06174 9685492 oder auch über E-Mail: fuehrungen.museumkelkheim@web.de erforderlich.
Gemälde vom Heinrich von Gagern
Heinrich von Gagern Öl auf Leinwand

Kelkheim Kennenlernen 2023 Heinrich von Gagern - Bürgerliches Idol der Revolution von 1848/49

Veranstaltungszeit: Mittwoch, 22. März 2023, 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Rathaus Kelkheim, Gagernring 6, Plenarsaal, 1. OG
Ausrichter: Stadt Kelkheim (Taunus)
Beschreibung:
Bildvortrag von Dr. Frank Möller, PD, Universität Greifswald

Sauberes Kelkheim

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 25. März 2023, 10.00 Uhr bis Samstag, 25. März 2023, 12.00 Uhr
Veranstaltungsort: Parkplatz an der verlängerten Gundehlardtstraße
Ausrichter: Stadtverwaltung Kelkheim (Taunus)
Beschreibung:
Die Stadt Kelkheim lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 25. März 2023 10.00 Uhr zu einer gemeinsamen Säuberungsaktion ein.

Wir wollen das Gelände rund um das Forsthaus und den Kelkheimer Stadtwald an der verlängerten Gundelhardtstraße von Schmutz und Unrat befreien. Greifzangen, Handschuhe, Müllsäcke, etc. werden gestellt.

Gegen 12.00 Uhr endet die Aktion dort mit einer kleinen Erfrischung.

Bei Regen fällt die Sammelaktion aus.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und danken Ihnen schon jetzt für Ihren Einsatz zum Wohle unserer Umwelt und Natur.

Wäldchesfest

Veranstaltungszeit: Pfingstmontag, 29. Mai 2023
Veranstaltungsort: Ruppertshain
Ausrichter: MGV Alemania Concordia
Ein junge hält ein Schild mit der Aufschrift HostTown in die Luft. Im Hintergrund sieht man eine Landschaft
Bildrecht: Special Olympics Deutschland

Host Town Program

Veranstaltungszeitraum: Dienstag, 12. Juni 2023 bis Freitag, 15. Juni 2023
Veranstaltungsort: Kelkheim (Taunus)
Ausrichter: Stadtverwaltung Kelkheim (Taunus)

125-jähriges Jubiläum Freiwillige Feuerwehr Fischbach/Ts. 1898 e.V.

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 8. Juli 2023 bis Sonntag, 9. Juli 2023
Veranstaltungsort:
Ausrichter: Freiwillige Feuerwehr Fischbach/Ts. 1898 e.V.

Taschenlampenführung zur Geschichte des Rettershofes

Veranstaltungszeit: Samstag, 18. November 2023, 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Rettershof, Eingang Gutshof
Ausrichter: Museumsverein Kelkheime. V.
Beschreibung:
Unter dem Titel Kelkheim Kennenlernen präsentiert die Stadt Kelkheim Erlebnisführungen zur Geschichte unserer Stadt und ihrer Ortsteile.

Bei der ca. 1-stündigen Führung mit Taschenlampen soll Kindern ein kultureller Ort näher gebracht werden, der von Familien außerordentlich frequentiert wird. Den Rettershof kennt in Kelkheim fast jedes Kind, aber nicht jeder weiß, dass er schon seit der Ritterzeit existiert.

Mit Museumspädagogin Marianne Bopp und anschließender Brezelstärkung.

Kinder, bringt eure schönsten Taschenlampen mit!

Teilnahme: 5,00 ¤ (inkl. Brezel)
« Seitenanfang