Stadtwappen Kelkheim Kelkheim (Taunus)

Steuern und Abgaben

Wichtige Information

Die Stadt Kelkheim (Taunus) hat zum 01.01.2023 Ihre Finanzsoftware gewechselt. Dadurch entsteht für Sie einmalig folgende Besonderheit:

Sie erhalten dieses Jahr einen Abrechnungsbescheid über den Verbrauch Wasser/Abwasser des Jahres 2022 und separat einen Vorauszahlungsbescheid Grundbesitzabgaben für das Jahr 2023 zugesendet.

Der Abrechnungsbescheid über den Wasserverbrauch für das Jahr 2022 wurde Mitte Januar 2023 versendet. Sollten Sie uns kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, geben Sie unverändert bei Ihrer Überweisung einer Nachzahlung das Kassenzeichen an.

Der Grundbesitzabgaben-Bescheid für das Jahr 2023 wird Ihnen unter einem neuen Layout im Februar 2023 zugesandt. Sollten Sie uns kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, geben Sie zukünftig bei Ihrer Überweisung die Beleg-Nr. an.

Ab dem nächsten Abrechnungszeitraum erfolgt die jährliche Abrechnung der Verbrauchsgebühren und die Anforderung der Grundbesitzabgaben wieder in einem gemeinsamen Bescheid.
Bitte entschuldigen Sie die mit der Umstellung verbundenen Unannehmlichkeiten und für eventuelle Rückfragen steht Ihnen unser Steueramt unter der Telefonnummer: 06195 803- 406 oder 407, sowie per E-Mail: steueramt@kelkheim.de gerne zur Verfügung.

Grundsteuer

Die Grundsteuer zählt man zu den Realsteuern (Sach- und Objektsteuern). Hierbei handelt es sich um eine ertragsunabhängige Steuer, die allein auf den Wert des Grundstücks (Einheitswert) abstellt. Somit ist die Grundsteuer auch bei ertragslosen Grundstücken zu erheben.

Spielapparatesteuer

Die Stadt Kelkheim (Taunus) erhebt eine Steuer auf Spielapparate und auf das Spielen um Geld und Sachwerte als örtliche Aufwandssteuer.

Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist eine Betriebssteuer, welche von den Gemeinden erhoben wird. Der Gewerbesteuer unterliegt jeder Gewerbebetrieb, sofern er im Inland betrieben wird.

Gebührenauflistung ab 2019

Hier finden Sie eine Übersicht über die Steuerhebesätze, die Gebühren für Wasser und Abwasser und die Abfallgebühren, sowie die Kaufpreise der Restmüllgefäße seit dem Jahr 2019.

Datenschutzhinweis gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

« Seitenanfang